Kirchenmusik

Elisabethenkantorei

Die Elisabethenkantorei Zürich besteht aus ambitionierten Sängerinnen und Sängern, die an zwei bis drei Gottesdiensten pro Jahr in der Augustinerkirche mitwirken und regelmässig Konzerte veranstalten.
Seit ihrer Gründung im Jahre 1982 führt die Elisabethenkantorei bekannte, unbekannte, alte und neue kirchenmusikalische Werke an verschiedenen Anlässen auf. Unter anderem kamen in den letzten Jahren folgende Werke zur Aufführung:

    Gloria in D-Dur von Antonio Vivaldi
    Quarta Messa D-Dur von Marianna Martinez
    Missa Brevis von Leonard Bernstein
    Markuspassion von Reinhard Keiser
    Via Crucis von Franz Liszt
    Te Deum von Marc-Antoine Charpentier
    Zadok the Priest von Georg Friedrich Händel
    Stabat Mater von Josef Gabriel Rheinberger
    Messe in A von César Franck
    Requiem in d von Josef Gabriel Rheinberger
    Magnificat in B von Francesco Durante
    sowie kleinere Werke von Nino Rota, Henryk Mikolaj Gorecki, Melanie Bonis, Gabriel Fauré u.a.

Der Chor probt jeweils am Donnerstag Abend in der Nähe der Kalkbreite in Zürich. Es wird nicht das ganze Jahr über geprobt, eine grosse Sommerpause sowie ein längerer Unterbruch zu Jahresbeginn gibt etwas Luft in die wöchentlichen Proben. Gelegentlich ersetzen wir einige Abendproben mit einer längeren Probe an einem Wochenende. Ein Sommerfest, an dem die Sängerinnen und Sänger mit Kind und Kegel erscheinen, rundet jeweils unser gemeinsames Chorjahr ab.

Natürlich suchen wir auch immer wieder neue Mitglieder: Junge und jung gebliebene Leute, die gut singen können oder es schnell lernen möchten, sind herzlich willkommen. Wir offerieren allen Interessierten einen unverbindlichen Probebesuch.

Kontakt: Andreas Meier, Dirigent
Verbindungsfrau: Esther Tonini-Jost, Kirchenpflegerin

Kontakt

Augustinerhof 8
8001 Zürich
Tel: 044 211 12 75
E-Mail: sekretariat@christkath-zuerich.ch

Informationen